Beanspruchungsgruppen

  1. Die Beanspruchung wirkt nur zeitweise und kurzfristig als Spritzwasser.
    Anwendungsbeispiele: Bäder ohne Bodenablauf, mit Duschtasse / mit Badewanne
  2. Beanspruchung längerfristig bis ständig mit Wasserbeaufschlagung, jedoch nicht stauend.
    Anwendungsbeispiele: Duschen ohne Duschtasse, Sanitärräume im öffentlichen und gewerblichen Bereich mit Bodenabläufen
  3. Feuchtigkeitsbeanspruchte Bauteile im Außenbereich.
    Anwendungsbeispiele: Balkone und Terrassen ohne Dämmschichten sowie Gebäudesockel
  4. Beanspruchung längerfristig bis ständig mit Wasserbeaufschlagung, jedoch nicht stauend. Ferner bei Einwirkung von aggressiven Medien, aggressiven Reinigungsmitteln und/oder hoher mechanischer Belastung.
    Anwendungsbeispiele: Gewerbliche Küchen, Spülräume und Nasstherapien, industrielle Bereiche z.B. Lebensmittelbereich, Brauereien, Molkereien, Schlachtereien, Fischverarbeitung etc. Schwimmbecken

zurück zum Fliesen ABC